Slide background

Die Rehaklinik Lindenhof in Schallstadt, unter der Trägerschaft des AGJ-Fachverbandes für Prävention und Rehabilitation in der Erzdiözese Freiburg e. V., ist eine führende Fachklinik zur Behandlung suchtkranker Frauen aus dem gesamten Bundesgebiet. Für Mütter besteht die Möglichkeit, ihre Kinder mitzubringen. Auf der Grundlage eines ganzheitlichen Konzeptes und der Zusammenarbeit in einem multidisziplinären Team umfasst die Rehabilitation die Bereiche medizinisch-psychiatrische Behandlung, Psychotherapie, Arbeitstherapie, Bewegungstherapie, Kunsttherapie, Ergotherapie, Sozialberatung und freizeitpädagogische Maßnahmen. Dank ihrer gewachsenen Reputation wirtschaftlich erfolgreich und seit Jahren im Qualitätssicherungssystem des Federführers sehr gut bewertet, bietet die Rehaklinik Lindenhof Spielräume zur konzeptionellen und persönlichen Weiterentwicklung.


Sie sind eine erfahrene ärztliche Fach- und Führungskraft im Bereich der Psychiatrie/Psychotherapie und haben Lust auf die Weiterentwicklung der Suchttherapie in einem hervorragend etablierten und organisierten Verband? Dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Chefarzt (m/w/d)

80–100%

 

für unsere beiden Rehakliniken St. Landelin und Lindenhof in der Umgebung von Freiburg im Breisgau.


Sie leiten die medizinischen Bereiche der Kliniken, mit je 60 Behandlungsplätzen für Langzeittherapien im Suchtbereich. Sie arbeiten eng mit den therapeutischen Leitungen und der Verwaltungsleitung zusammen und fördern die standortübergreifende Kooperation der Kliniken mit den Suchtberatungen des AGJ-Fachverbandes. Sie entwickeln und gestalten die medizinische Versorgung und Konzeption an den Standorten.


Sie sind verantwortlich für die optimale medizinische Versorgung der Klientinnen und Klienten, die Fachkunde und leistungsfähige Struktur in den Bereichen Medizin, Pflege und Physio-/Sport-Therapie, die Entwicklung des Ihnen anvertrauten Personals sowie das effektive Notfallmanagement. Sie gewährleisten die Wirtschaftlichkeit der medizinischen Bereiche der Kliniken und sind bereit, Rufbereitschaften zu übernehmen. Sie beraten die Führung des Klinikverbundes in fachlichen und strategischen Fragen.


Wir bieten Ihnen eine attraktive und außertarifliche Vergütung, eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten und multiprofessionellen Team, eine repräsentative und gut ausgestattete Arbeitsumgebung, vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie das Arbeitsklima und die Qualitätsorientierung einer fortschrittlichen, gemeinnützigen sozialen Organisation.


Der AGJ-Fachverband für Prävention und Rehabilitation in der Erzdiözese Freiburg e.V. ist als Träger der Kliniken Teil der Caritas und begleitet Menschen in vielfältigen Lebenslagen und Problemsituationen. Er verfügt in Südwestdeutschland über ein Netz aus stationären und ambulanten Einrichtungen zur Prävention, Behandlung, Beschäftigungsförderung und Fortbildung in den Aufgabenfeldern Sucht-, Wohnungslosen- und Arbeitslosenhilfe sowie Kinder- und Jugendschutz.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.12.2023 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen zum Träger finden Sieunter www.agj-freiburg.de, zu den beiden Rehakliniken unter www.rehaklinik-lindenhof.de und www.st-landelin.de.

 

Ansprechpartner:

AGJ-Fachverband e. V.
Oberau 21 – 79102 Freiburg im Breisgau
Daniel Krumm, Abteilungsleitung Stationäre Suchthilfe
07643/9161-147
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt zur Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung einen

Ergotherapeuten (m/w/d)

Die Stelle hat einen Stellenumfang von ca. 70%.

 

Ihr Aufgaben:

  • Mitwirkung an der arbeitstherapeutischen Rehabilitationsdiagnostik
  • Planung und Durchführung unterschiedlicher ergotherapeutischer Gruppenangebote und Beschäftigungsprogramme
  • Unterstützung von Rehabilitandinnen im Rahmen des Trainings von Aktivitäten des täglichen Lebens (ADL)
  • Erstellen einer differenzierten Berufsanamnese
  • Mitwirkung an der Behandlungsplanung im interdisziplinären Team im Rahmen unseres BORA-Konzeptes
  • Anleitung von Praktikant*innen

 

Ihr Profil:

  • Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung als Ergotherapeut*in
  • Sie sind motiviert für die Arbeit mit Menschen, die von einer psychischen Erkrankung betroffen sind
  • Sie legen Wert auf eine starke Teamorientierung und besitzen Kommunikationsstärke und mentale Belastbarkeit
  • Sie zeichnen sich durch die Fähigkeit zum innovativen Denken und Handeln aus
  • Empathie, Herzlichkeit und Humor sind Ihnen wichtige Werte

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche und fachlich anspruchsvolle Tätigkeit mit Perspektiven in einem starken, innovativen Trägerverband
  • Die Einbindung in ein interprofessionelles und wertschätzendes Behandlungsteam
  • Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision
  • Leistungsgerechte Vergütung nach AVR-DC
  • Betriebliche Altersvorsorge bei der KZVK
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (Hansefit)

 

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Frau Erhart, therapeutische Leiterin unter 07664/9711-32

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ansprechperson:
Rehaklinik Lindenhof
Annette Erhart, Therapeutische Klinikleitung
Vogesenstraße 17
79227 Schallstadt


Interesse an einem Praktikum?
Interesse an der Arbeit mit suchtkranken Frauen und deren Kindern?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Die Rehaklinik Lindenhof bietet zum Wintersemester 2024 in folgenden Bereichen Praktika an:

Klinischer Sozialdienst
Adaptionsbehandlung
Arbeit mit Kindern von Suchtkranken
Arbeits-, Ergo- und Kunsttherapie

 

Wir wünschen uns engagierte Persönlichkeiten, die …

  • Freude an der Arbeit mit Frauen und Kindern haben
  • gerne in einem interdisziplinären Team arbeiten
  • interessiert sind am Thema Suchterkrankung
  • und Lust haben auf selbstverantwortliches Arbeiten

 

Wir bieten …

  • eine attraktive Praktikums-Vergütung – gestaffelt nach der Praktikumsdauer
  • Erfahrungen in einem Arbeitsfeld, die herausfordernd und prägend für die weitere Berufsidentität sein können
  • ein freundliches Team, das sich der Gestaltung einer modernen Suchtrehabilitation verschrieben hat

 

Noch Fragen? Dann steht Ihnen unsere therapeutische Klinikleitung, Annette Erhart, telefonisch (07664/971132) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gerne zur Verfügung.

Überzeugt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter in Hauswirtschaft/Küche (m/w/d)

in Teilzeit/Vollzeit


Ihr Aufgaben:

  • Vorbereitung von Mahlzeiten und Essensausgabe
  • Einhaltung von Ernährungsrichtlinien
  • Spülen von Geschirr, Reinigen von Oberflächen und Arbeitsutensilien
  • Mitarbeit bei der Reinigung und Pflege von Räumlichkeiten
  • Einhaltung von Hygienestandards
  • Mitarbeit bei der Organisation und Planung von Tätigkeiten in Hauswirtschaft und Küche

 
Ihre Qualifikation:

  • Berufserfahrung in Hauswirtschaft, Küche, Service oder vergleichbare Qualifikation
  • Sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise
  • Gutes Zeitmanagement
  • Geduld und Begabung auch unter Belastung positiv zu bleiben
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst teilweise auch an Wochenenden und Feiertagen

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine vielseitige Aufgabe mit Entwicklungspotential• Mitarbeit in einem kleinen flexiblen Team mit flacher Hierarchie
  • Mitarbeit in einem kleinen flexiblen Team mit flacher Hierarchie
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Leistungsgerechte Vergütung nach AVR-DCV
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Betriebliche Altersvorsorge bei der KZVK
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement Hansefit

 Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Rehaklinik Lindenhof
Vogesenstraße 17
79227 Schallstadt

 


 

In unserer Klinik ist zum 01.09.2025 eine Stelle im Rahmen des

Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) bzw. Bundesfreiwilliendienstes (BFD)

zu besetzen.

 

Einsatzgebiete:

  • Verwaltung (beispielsweise Fahrdienst und Bürotätigkeiten)
  • Mitarbeit im pädagogisches Team (Klinikkindergarten)

 

Informationen zur Stelle:

  • soll (wenn möglich) für ein Jahr sein
  • Führerschein ist nicht unbedingt notwendig
  • Kooperation mit den FSJ/BFD-Stellen der Caritas

 

Falls Sie sich für diese Stelle interessieren, freuen wir uns auf Ihre  Bewerbung (Lebenslauf und Bewerbungsschreiben) per Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ansprechperson:
Rehaklinik Lindenhof
Annette Erhart, Therapeutische Leitung
Vogesenstr. 17
79227 Schallstadt


 

 

 

 

 

Rehaklinik Lindenhof
Vogesenstraße 17
79227 Schallstadt-Wolfenweiler
Telefon 07664-9711-0
Telefax 07664-60292
lindenhof@agj-freiburg.de

Träger
AGJ-Fachverband für Prävention und
Rehabilitation in der Erzdiözese Freiburg e. V.
Oberau 21
79102 Freiburg
www.agj-freiburg.de

proCum logoWohnungslosenhilfe

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und BAR/CaSu

Freie Plätze?


Fragen zu freien Plätzen oder Angeboten? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Unser Aufnahmebüro informiert Sie gerne weiter.

Telefon: 07664/9711-11
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Interesse?